Lebendiges Wasser regt die Heilung an

Wasser: Nahrungsmittel, Lösungsmittel, Heilmittel. Immer wieder müssen wir uns den Essentialismus von diesem Element ins Gedächtnis rufen, denn ohne Wasser gäbe es kein Leben. Dennoch fehlt es uns an Bewusstsein in unserem Alltag. Was, wie viel und wann trinken wir eigentlich?
- Zoom

Nicht selten klagen wir über Abgeschlagenheit, Verdauungsprobleme oder Reizbarkeit. Dabei wäre es oft so einfach. Ein ausgeprägter Wassermangel verursacht genau diese Art von Problemenund noch einige mehr. Aber wie merkt man, dass ein Wassermangel die Ursache deseigenenUnwohlseins ist?
Anzeichen von einem Wassermangel- Zoom

Anzeichen von einem Wassermangel

Anzeichen von einem Wassermangel:
- Extreme Müdigkeit, vor allem nach einer Mahlzeit
- Plötzliche Hitzewallungen und ein errötetes Gesicht
- Reizbarkeit und aufbrausendes Verhalten
- Anfälle von Angst und Mutlosigkeit
- Migräneattacken und Kopfschwere
- Schlafstörungen
- Plötzliche Kurzatmigkeit
- Heißhunger und Verlangen nach Kaffee und Softdrinks

Trifft eines oder mehrere dieser Symptome zu, kann zu einer aufbauenden Trinkkur geraten werden, bei der ein besseresTrinkverhalten eingeübt wird.
Anleitung für eine Trinkkur mit gesundem Wasser:- Zoom

Anleitung für eine Trinkkur mit gesundem Wasser:

Wählen Sie für Ihre Trinkkur ein gesundes, lebendiges Wasser. Dazu eignet sich frisches Quellwasser oder stilles Wasser aus dem Biomarkt. Das Wasser sollte ohne Kohlensäure sein und in einer Glasflasche aufbewahrt werden. Herkömmliches Leitungswasser und Mineralwasser in Plastikflaschen sollte vermieden werden, da diese Weichmacher und Plastikpartikel enthalten.

Für den Zeitraum der Trinkkur bietet sich ein Wochenende an, da eswährend der Trinkkur ratsam ist, sein Stresslevel zu minimierenundsich völlig auf seinen eigenen Körper zu konzentrieren. Für Ihre tägliche Trinkmengekönnen Sie sich an den Richtwert 30ml Wasser pro Kilogramm Körpergewichthalten. Erstellen Sie sich einen Trinkplan mit Wasserportionen, die Sie über den Tag verteilen. Die Wassermenge kann dann in kleinen Schritten gesteigert werden. Ebenso ist während der Trinkkur auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft zu achten. Bei der Ernährung sollten leicht verdauliche, basenbildende Lebensmittel bevorzugt werden. Zusätzlich könne Basenbäder Entspannung für Ihr gesamtes Körpersystem bringen.
Was ist gesundes und lebendiges Wasser?- Zoom

Was ist gesundes und lebendiges Wasser?

Lebendige Wässer sind meist Tiefenwässer, die ohne Pumphilfe aus der Erde aufsteigen. Sie sind kaum schadstoffbelastet, da diese Wässer vom Regen durch die verschiedenen Schichten der Erde sickern und die Energien vielerGesteine aufnehmen. Bis sie schließlich aus derQuelle austreten, dauert es mehrere Jahrebis Jahrhunderte. Lebendiges Wasser ist einer Glasflasche sehr langehaltbar und frei von Mikroplastik. Der Geschmack vom Wasser bleibt durch die Glasflasche erhalten. Bei Kunststoffflaschen hingegen werden geringe Mengen von Acetaldehyd frei, dieim Wasser für einen leicht fruchtigen Geschmack sorgen.Durch das Eindringen von Sauerstoff ist die Mindesthaltbarkeit geringer als bei Glas.

NACH OBEN